Namibia – Desert Elephants – 28.12.2017

Namibia

** Palmwag **

28 Dezember 2017

Nach meinen aufregenden Tagen mit den Wüstenelefanten im Hoanib River, habe ich mir einen Tag Pause im auf dem Campgroud der Palmwag Loge gegönnt. Fließendes Wasser, Duschen, Toiletten und zwei Pools, Luxus pur.
Mein Gefühlt ist, dass die Camper in der Palmwag Lodge nur noch ungern gesehen werden. Man hat in diesem Jahr sogar extra eine eigene, recht einfache Rezeption nur für den Campground erbaut, somit werden die Camper bereits vor der schönen und klimatisierten Rezeption umgeleitet.
Eine Internetverbindung für die Gäste gibt es nicht mehr, aber ich hatte noch einen dringenden Schriftverkehr mit meiner Autoversicherung, hier in Namibia, zu erledigen. Nach einigen Bitten und Betteln mit der Frau an der Lodge-Rezeption, holte sie den stellvertretenden Manager. Auch ihm durfte ich noch einmal meine vertrackte Situation erklären und es handele sich ja wirklich nur um eine einzige dringende E-Mail. Er ließ sich dann doch noch erweichen und gab das WIFI Passwort persönlich an meinem Laptop ein. Vielen Dank, du bist mein Held, bedankte ich mich mehrfach beim ihm.
Der nette Nebeneffekt, das Passwort wird gespeichert und man kann es sich auch wieder anzeigen lassen.
Somit konnte ich alle meine E-Mails in Ruhe erledigen und auch eine Aktualisierung meiner Internetseite durchführen. Der Nachteil, nur direkt bei der Rezeption war der Empfang wirklich nutzbar.
Da ich auch meine Routen auf dem Laptop plane, stellte ich mich immer etwas dumm und fragte bei der Rezeption mehrfach nach Wegen und Orten, wo man einkaufen kann, wo man Bargeld abheben und tanken kann. Somit fiel es nicht weiter auf, dass ich öfter und länger bei der Rezeption saß, um das Internet zu nutzen.
Böser Junge ich!

Schöne Träume!