Namibia 2016 – Fairy Circles – Stage #17

Aufrufe: 166

Namutoni

  • Schwarznasenimpala
  • Spitzmaulnashorn oder auch Schwarze Nashorn genannt, am Klein Okevi Wasserloch.
  • Namutoni_008
  • Die beiden Spitzmaulnashörner kämpfen nicht miteinander. Es handelt sich um einen Bullen und eine Kuh, die sich in der Paarungszeit näher kommen.
  • Die Paarung verläuft nach einem bestimmten Schema, nach dem umfassenden Vorspiel geht die Kuh rückwärts auf den Bullen zu.
  • Namutoni_022
  • Der Geschlechtsakt bei Nashörnern kann bis zu 40 Minuten dauern.
  • Ein „Nashornküsschen“ zum Abschied.
  • Heute ist Paarungszeit bei allen Tieren, nicht nur bei den Nashörnern.
  • Die Paarung verläuft bei Giraffen innerhalb eines sehr kurzen Augenblicks.
  • Marabus gehören zu der Familie der Störche.
  • Weißrückengeier und Marabu beim Trocknen ihrer Gefieder.
  • Es könnte sich um einen Blauwangenspint handeln.
  • Elenantilope, auch Eland genannt.
  • Kleinere Streitigkeiten werden unter Zebras durch Drohen und Hufe treten gelöst. Erst bei ernsten Kämpfen um eine Stute kommt es zu echten Auseinandersetzungen
  • Kudus
  • Impalas werden auch als das Fastfood der Wildnis bezeichnet und haben das entsprechend das MC Zeichen auf dem Steiß.
  • Ein Sechserpack „Mac Impala“
  • Es wird Zeit zum Camp zurück zu fahren.
  • Namutoni wurde 1897 als Kontrollstelle gegen das Vordringen der Rinderpest errichtet. Zwischen 1902 und 1903 wurde der Kontrollpunkt von den deutschen Schutztruppen zu einer befestigte Posten, zum Fort Namutoni ausgebaut.