Desert Spring – 01.01.2017

Bush – Telegraph

01.01.2017

The days of my journey


Happy New Year!

Ich hoffe, ihr seid alle gut gerutscht und hattet alle einen guten Jahresanfang.

Mein Jahresanfang begann mit einer kleinen Überraschung, meinen neuen Gefährten und Freund, einen Ford Ranger.
Ich bin schon sehr gespannt, ob wir so gute Freunde werden, wie der Toyota Hilux und ich es im letzten Jahr wahren.

Hier seht ihr meinen neuen Gefährten noch einmal in volle Pracht. Wieder mit kompletter Campingausrüstung für vier Personen und einem Kühlschrank im Heck.

Die „Grundnahrungsmittel“ sind gekauft und bereits verstaut, wie ihr sehen könnt, sehr viel Trinkwasser dieses Mal. Im KTP (Kgalagadi Transfrontier Park) ist das Trinkwasser knapp und sehr alkalisch.

Auf meinem Trip werde ich nur noch in Mariental zum Einkaufen kommen und ob ich dort alles bekomme, oder ob es gerade ausverkauft ist, will ich nicht austesten.
Heute werden noch frischen Lebensmitte gekauft und die Grundnahrungsmittel, die man am Wochenende nicht bekommt. Moment einmal? Gestern war Sonntag und Neujahr, also zwei Feiertage an einem Tag! Dann wir heute ja der Sonntag nachgeholt, oder war es der Feiertag? Egal, aber heute ist mindestens Sonntag, also gibt es gewisse Grundnahrungsmittel nicht zu kaufen. Da muss ich aber noch einmal gründlich um planen, mal sehen, ob ich bei Willi etwas „einkaufen“ kann.

Die Strecke steht nun auch fest, anbei für euch eine Übersichtskarte mit den einzelnen Camps. Hier könnt ihr nun meinen Weg mit dem Finger verfolgen, da ich in den nächsten Tagen sicherlich kein Internet haben und es keine News von mir geben wird.