Botswana 2018 – 24.02.2018

Aufrufe: 12

Botswana 2018 – Regenzeit

** Ghanzi to Maun **

24 Februar 2018

Bis Maun ist es nicht weit, nur 303 Kilometer und so fahre ich gemütlich, immer mal wieder Schlangenlinie um die Viecher, mit 80 Km/h weiter durch Botswana.
Das Wetter ist recht gut, aber es sind viele, dicke Wolken am Himmel.
Kurz vor Sehithwa kommt nun doch die erste Veterinärskontrolle, allerdings habe ich freie Fahrt. Alles was das Deltagebiet verlässt, wird hier kontrolliert.
Bei Sehithwa, wo die A35 aus dem Norden auf die A3 trifft, ist der Lake Ngami.
Hier wollte ich mich eigentlich etwas umschauen, aber kurz vor dem Ort geht der erste richtige Regen los.
Auch die Straße wird hier plötzlich wesentlich schlechter, nun sind auch noch viele Schlaglöcher da, auf die ich aufpassen muss.
Regen, Viecher auf der Straße, Schlaglöcher, so lasse ich den See rechts liegen und fahre weiter bis Maun.
Maun, eine langgezogene Kleinstadt und der Drehpunkt für das Okavango Delta, den Moremi Game Reserve, die Nxai und Makgadikgadi Pan.
Hier sollte ich alle Informationen über die Parks, die Buchungen und Campgrounds bekommen, so dass ich meine nächsten Tage planen kann.
Da ich immer einen Volkswagen gefahren bin, stoppe ich im Audi Camp (haha), etwas außerhalb von Maun.
Sie haben noch viel Platz, eigentlich ist nur ein Platz belegt, der Strom kostet extra, aber die Toiletten und Duschen sind sauber, schön und warmes Wasser gibt es auch.
Ich buche drei Nächte und Strom, in der Hoffnung, in dieser Zeit alles für meine weitere Reise zu erledigen.
Die nette Dame von der Rezeption teilt mir Platz 5 zu, warum, das wird ihr Geheimnis bleiben.
Sie bringt mich zu meinem Platz, öffnet mir den Stromkasten und schon fängt es an zu regnen.
Ich verbringe den Abend in der Bar, es ist kühl, so wie das Bier und das Internet geht, geht nicht und wenn es geht, ist es sehr langsam.
Es regnet die ganze Nacht weiter, da kann ich die Nxai Pan wohl langsam vergessen, denn dann steht sie bald unter Wasser und ist nicht zu befahren.
Aber vielleicht ändert sich das Wetter ja gleich wieder, ich bin ja noch zwei weitere Nächte hier.